Macht Arbeit frei!

„Früher mussten wir hungrige Menschen satt machen, heute machen wir satte Menschen hungrig.“

In einer Welt, wo die Maschinen uns immer mehr Arbeit abnehmen – warum arbeiten wir nicht weniger? Weil frei werdende Schaffenskraft eingesetzt wird, um wiederum Schaffenskraft zu rekrutieren, damit einer sich etwas anschafft, das er nicht braucht. Statt den Fortschritt zu akzeptieren, und weniger zu Arbeiten, betreiben wir Arbeitsbeschaffung.

Doch es gibt sie: die Menschen, die nicht mitmachen wollen. Sie kümmern sich um das wahre Glück, und lassen die Anderen hetzen. Sie wissen: des Einen Rationalisierung ist des Anderen Job-Verlust…

…aber eigentlich wollen wir alle nur ein Einkommen! Und wir wissen: Verbesserte Produktivität ist nur ein Problem, wenn die Firmen einzelne Regionen gegeneinander ausspielen. 

Es gibt immer mehr Menschen, die sich nicht manipulieren lassen, ihr Selbstwertgefühl darauf zu basieren, wie nützlich sie sich einer illegitimen, privaten Tyrannei machen können.

Und es ist ansteckend. Die nützlichste Werbung ist und bleibt die die Mund-zu-Mund Propaganda. Darum wirbt die Industrie immer mit Personen. Aber die Menschen habe die Wahrheit auf ihrer Seite. Menschenmacht – People Power!

Aufruf zur Befehlsverweigerung!!

Gerade die Werbeindustrie braucht eine Kur. Noam Chomsky: „Wir zahlen für das Recht, um-worben zu sein.“ Diese Arbeitsplätze ist es nicht wert. Den ganzen Tag manipuleren – wozu? Damit ein Anderer mehr ausgibt von seinem Geld, das auf Schulden basiert, und Dinge kauft, die er nicht braucht, aber die Umwelt verpesten, was versteckte Kosten für viele Jahre bringt…?

Brauche ich das?

conniewonnie.com

conniewonnie.com

Werbeanzeigen

13 Antworten zu “Macht Arbeit frei!

  1. Pingback: Ganz Unten | Himmelstor·

  2. Pingback: INFORMATIVE (mit h2g2) | Himmelstor·

  3. Pingback: Das ebene Spiefeld | Himmelstor·

  4. Pingback: Eine Person ist NICHTS gegen eine Idee! | Himmelstor·

  5. Pingback: Was gibt’s schöneres als fliegen? | Himmelstor·

  6. Pingback: Kommunismus ohne community | Himmelstor·

  7. Pingback: Ist Aufreissen eine Kunst? | Himmelstor·

  8. Pingback: People Power – Tagesschauer! | Himmelstor·

  9. Pingback: Whistle-Power | Himmelstor·

  10. Pingback: Goldenes Zeitalter der Hirnwäsche | Himmelstor·

  11. Pingback: Holy Corporation | Himmelstor·

Sie können auch anonym kommentieren. Es wird nur intern die IP-Addresse bekannt. - Bitte um Geduld bei der Freischaltung, Danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s